Sonnenaufgang auf der Achalm

3. Dezember 2014

Manchmal lohnt es sich doch, früh aufzustehen - oder gar nicht erst ins Bett zu gehen - um früh morgens den Sonnenaufgang zu erleben. So wie an jenem Julimorgen 2014 auf der Achalm bei Reutlingen, als sich eine dicke Wolke am sonst wolkenlosen Himmel vor die Sonne schob und Lichtstrahlen erscheinen lies, die über den gesamten Himmel bis zum gegenüber liegenden Horizont reichten.

Es sind sogenannte Strahlenbüschel, auf fachchinesisch "Crepuscular Rays". Sie entstehen, wenn Wolken die Sonne verdecken. Die Lichtstrahlen sind die sonnenbeschienenen Wassertröpfchen oder Schmutzpartikel, die dunklen Bereiche dazwischen ist der Schatten der Wolke. Besonders deutlich und lang sind die Strahlen bei tief stehender Sonne.

Ein Morgen, den ich nie vergessen werde!

Stichworte: Achalm, Landschaft, Natur, Reutlingen, Sonne, Wetter, Wolken

Ihr Kommentar:

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Name*
Email*
Website
Kommentar*
 
 
*Bitte ausfüllen